BMIN - Behinderte Menschen in Not
 
 

Wie BMIN am 11. Juni 2013 berichtete - 13 neue WC-Anlagen auf der Donauinsel: Aber fast keines ist behindertentauglich – aber auch die Bezirkszeitung Floridsdorf in der Ausgabe 25/ 2013 - Hindernisse bei Insel-Klos – widmete sich diesem Thema.


Bericht der Volksanwaltschaft (VA-Dr. Brinek) zusammengefasst

Von den insgesamt 166 Anlagen würden bereits 54 der ÖNORM B 1600 entsprechen, vier seien an private Anbieter übergeben worden, bei weiteren 4 Anlagen sei eine Verwaltungsübertragung geplant und 28 Anlagen sollen 2014/2015 aufgelassen werden. Bei 24 Anlagen sei eine Umsetzung nicht möglich, da es sich um unterirdische bzw. historische Anlagen handle. Die verbleibenden 52 Anlagen seien in einen Etappenplan aufgenommen worden, welchen die Magistratsdirektion ebenfalls übermittelte.


Die Magistratsdirektion teilt mit, dass mit 1. Juni 2012 insgesamt 58 Toilettenanlagen der MA 48 in die Verwaltung der MA 45 übernommen worden seien. Einige Toiletten hätten keinen Anschluss für Wasser, Kanal und Strom und seien zwischenzeitig entfernt worden, da sie nicht mit einem vertretbaren Aufwand auf einen höheren Qualitätsstandard gebracht werden konnten. Derzeit würden sich daher nur mehr 25 Toiletten in der Verwaltung der MA 45 befinden. Davon seien bereits vier Toiletten behindertengerecht ausgestaltet worden.

Die restlichen 21 Toiletten seien in den Etappenplan mit einer Fertigstellung bis 2032 ?! aufgenommen worden. Abgesehen davon sei geplant, zumindest bei einigen Toiletten die Zufahrten für Rollstühle noch dieses Jahr zu verbessern.


Positiv ist zu vermerken, dass die Kanten der Gehsteige auf der Donauinsel im Bereich Floridsdorfer Brücke, Zugang zum Parkplatz Floridsdorfer Brücke, noch heuer abgesenkt werden sollen.


Hinsichtlich des amtswegig eingeleiteten Prüfungsverfahrens betreffend den Umbau der Behinderten-WC-Anlage am Sonnbergplatz in Wien-Döbling geht aus diesem übermittelten Etappenplan der MA 48 hervor, dass eine behindertengerechte Fertigstellung für das Jahr 2018 geplant sei.


Artikel zum Thema:

Behinderten WC-Anlagen im Etappenplan der Stadt Wien?


Nun doch ein mobiles Behinderten-WC in der Kuchelau - die MA 45 hat reagiert